Mammografie mit 3D Tomosynthese

Die Mammografie ist die wichtigste diagnostische Methode, um Brustkrebs bereits im Frühstadium zu erkennen. Wir verwenden eine voll digitale Mammografie mit Flachdetektortechnik, welche eine höchstmögliche Bildqualität garantiert.

Mit der neuartigen 3D Tomosynthese werden zusätzlich zur normale digitalen Mammografie Schichtbilder in einer oder zwei Ebenen angefertigt.

Kleinste Veränderungen, wie z.B. der für Brustkrebs häufige Mikrokalk können deutlich besser detektiert und zugeordnet werden.

Der größte Nutzen liegt jedoch bei der Beurteilung der dichten, drüsenreichen Brust. Fächerartige Schichtbilder werden angefertigt und dadurch Überlagerungen elektronisch minimiert. Der Facharzt/ärztin können durch die Untersuchung durchscrollen und jede Ebene gesondert beurteilen. Rekonstruktionen in 2D und 3D dienen ebenfalls der verbesserten Befundung.

Zusätzlich steht uns ein elektronisch assistiertes Auswertetool zur Verfügung.

Die Befundung erfolgt an speziellen, hochauflösenden Mammografiemonitoren. Im Bedarfsfall wird zusätzlich zur Mammografie auch ein Ultraschall der Brust angefertigt.

Die Mammografie wird sowohl als Screeninguntersuchung als auch zur Diagnostik von krankhaften Veränderungen verwendet.

Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto besser kann dieser behandelt werden. Für Frauen ab 40 wurde daher die Möglichkeit geschaffen, am Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramm teilzunehmen. Dieses gewährleistet Ihnen, alle 2 Jahre eine kostenlose Früherkennungs-Mammografie in Anspruch nehmen zu können.

Wir erfüllen alle strengen Auflagen des Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramm. www.frueh-erkennen.at

Vereinbaren Sie einfach bei uns einen
Termin für Ihre kostenlose Früherkennungs-Mammografie. 

Jede Mammographie wird durch einen ebenfalls zertifizierte Facharzt/ärztin doppelbefundet. Die tägliche fachärztliche Morgenbesprechung sichert höchste Qualitätsstandards.

Mammografie mit 3D Tomosynthese
Mammografie mit 3D Tomosynthese